Aktuell / Kantone > Vollzug > Planungshilfen

Berechnungsprogramme SIA 380/1

Für die Erstellung eines Systemnachweises kann zur Berechnung des Heizwärmebedarfs nach SIA 380/1 das vereinfachte Berechnungshilfsmittel der Zentralschweizer Kantone verwendet werden. Für die Verwendung gelten die nachfolgenden Bedingungen:

  • Das Berechnungsprogramm, welches durch die Zentralschweizer Kantone zur Verfügung gestellt wird, hat eine eingeschränkte Funktionalität und ist nicht zertifiziert.
  • In den Zentralschweizer Kantonen wird das Programm für die Erstellung von Energienachweisen anerkannt.
  • Für die Verwendung des Programms kann kein Support gewährt werden.

Berechnungsprogramme sind für die Betriebssysteme Mac und Windows verfügbar:

 Excel-Berechnungsprogramm zur SIA 380/1:2016 (Version 10.1) Windows

Excel-Berechnungsprogramm zur SIA 380/1:2016 (Version 10.1) Mac

Excel-Berechnungsprogramm zur SIA 380/1:2009 (Version 8.3.1) Windows

Excel-Berechnungsprogramm zur SIA 380/1:2009 (Version 8.3.1) Mac

Hinweis:

Bis zur Umsetzung der MuKEn 2014 ist der energetische Nachweis nach SIA 380/1 (Ausgabe 2016) nur in Kombination mit einem Minergie-Nachweis zulässig. In den Planerverträgen ist aber zu beachten, dass die SIA 380/1 (Ausgabe 2016) bereits seit 1. Dezember 2016 in Kraft ist.

 

Umsetzungsfahrplan SIA 380/1 und Minergie

Faktenblatt SIA 380/1