Aktuelles aus dem Kanton Zug

Die kantonale Energiefachstelle ist beim Amt für Umwelt angesiedelt und gehört zur Baudirektion. Sie sorgt für die Energieberatung im Kanton, wickelt kantonale Förderprogramme ab, erteilt Auskünfte zu energierechtlichen Fragen und koordiniert die energiepolitischen Bestrebungen des Bundes und der Gemeinden.

Öffentliche Vernehmlassung zur Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes

Vom 20. Juli bis am 2. November 2020 läuft die öffentliche Vernehmlassung zur Teilrevision des Energiegesetzes im Kanton Zug, deren Grundlage die Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn) 2014 bilden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Stellungnahmen und Anträge entweder per Post oder neu auch elektronisch einreichen.

 

Energiegesetz: Start der öffentlichen Mitwirkung