Förderprogramme Luzern

Das Förderprogramm des Kantons Luzern umfasst die energetische Erneuerung der Gebäudehülle und Haustechnik sowie Förderbeiträge für Gesamtsanierungen und Beratungen. Es wird ergänzt durch das Stromeffizienzprogramm und die Förderung der Photovoltaik durch den Bund.

Förderprogramm Energie 2019 des Kantons Luzern

Für folgende Massnahmen erhalten Sie finanzielle Unterstützung:

 

Gebäudehülle

Haustechnik

Analysen und Beratung

  • Gebäudeenergieausweis mit Beratungsbericht (GEAK Plus)

Gesamtsanierungen

Neubauten

  • Zertifizierung Standard nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS)

 

Das müssen Sie beachten:

  • Sie müssen Gesuch Ihr zwingend vor Baubeginn einreichen.
  • Bei Gesuchen für die Wärmedämmung muss bei einem Förderbeitrag ab 10‘000 Fr. pro Gesuch ein GEAK Plus vorliegen.
  • Förderbeiträge an eine Minergie-Sanierung können nicht mit Beiträgen an die Gebäudehülle oder die Haustechnik kombiniert werden.

Alle Fördergesuche werden über das Gesuchportal eingereicht. Alle Details für die Eingabe eines Fördergesuchs finden Sie in folgendem Erklärvideo. Einen Fördergeldrechner sowie die detaillierten Förderbedingungen finden Sie auf der Website des Kantons Luzern.

Solare Stromerzeugung / Photovoltaik

Bei der Stromerzeugung mit Photovoltaikanlagen besteht die Möglichkeit, Beiträge für die Anlage zu beantragen.

 

Weitere Informationen zur Solarstromförderung

Stromeffizienzprogramm Luzern (ProKilowatt)

Das Stromeffizienzprogramm ist verlängert worden und zieht neue Förderbedingungen mit sich. Die Berücksichtigung von neuen energetischen Vorschriften und besseren elektrischen Geräten haben zur Folge, dass die Förderung des Warmwasseranschlusses für Waschmaschinen/Geschirrspüler und der Ersatz von Elektroboiler durch Wärmepumpenboiler wegfallen. Bitte beachten Sie, dass es auch bei den unten aufgeführten Gegenständen Anpassungen gegeben hat. Insbesondere entfällt der obligatorische Heizungs-Check beim Ersatz von Umwälzpumpen im Heizkreislauf.

 

Ersatz von Umwälzpumpen im Heizkreislauf

Gefördert wird der Ersatz durch eine Pumpe der Effizienzklasse A (gemäss Produkteliste).
Förderbeitrag: 200 Franken pro Pumpe, ein Heizungs-Check wird empfohlen.

 

 

Optimierte Beleuchtung in Nicht-Wohnbauten (z.B. Büro, Gewerbebetrieb)

Erneuerung der Beleuchtung entsprechend der SIA-Norm 387/4
Förderbeitrag: Fr. 7.-/m2 beleuchtete Fläche

 

 

Fördergesuch/-antrag

Förderbedingungen

ProKilowatt – Beiträge an die Stromeffizienz

ProKilowatt leistet finanzielle Beiträge für die Senkung des Stromverbrauchs in Haushalten, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen. Die finanzielle Förderung von Stromeffizienzmassnahmen erfolgt dabei im Rahmen von Projekten oder Programmen. Mit "wettbewerbliche Ausschreibungen" werden in einem Auktionsverfahren die Projekte und Programme mit der besten Wirkung (höchste Einsparung pro eingesetzten finanziellen Beitrag) ausgewählt:

 

Projekt- oder Programmantrag stellen
Übersicht der Programme im Kanton Luzern

Förderprogramme für neue Erdgas / Biogasfahrzeuge

Dank attraktiven Förderbeiträgen können die leicht höheren Anschaffungskosten für Erdgasfahrzeuge kompensiert werden. Der Unterhalt eines Erdgasfahrzeuges ist mit herkömmlichen Fahrzeugen vergleichbar. Und von den tiefen Treibstoffpreisen von Erdgas können Sie nur profitieren!


Förderprogramm für neue Erdgas / Biogasfahrzeuge

Kundendienst ewl: 0800 395 395, E-Mail