Agenda

Sichtbar: 1 - 10 von 80
ajaxLoader
> alle anzeigen
Laufende Workshops
More
inhouse-Schulung für Ihr Team
Auf Wunsch, Laufende Workshops

 

Die inhouse-Schulung ist der kosteneffizienteste Weg um Ihr ganzes Team auf den neuesten Stand zu bringen. In einem halbtägigen Workshop erhalten Sie einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Bauen und zur energiebewussten Gebäudeerneuerung. Erfahren Sie, wie Sie den Energiebedarf eines Gebäudes beeinflussen und so mit einer zusätzlichen Kompetenz Ihre Kunden bedienen können.

 

Themenpalette Architekten und Planer:

  • Grundlagenwissen: Energiebilanz, Vorschriften, Labels
  • Wärme: Effiziente Bedarfsdeckung, Energieträger
  • Graue Energie: Entwurfliche und konstruktive Aspekte
  • Energie: Grundlagen und Anwendung
  • SIA-Effizienzpfad
  • Lüftungskonzepte, Komfortlüftungen
  • Sommerlicher Wärmeschutz: Einflussgrössen, Anforderungen
  • Strategie der Gebäudeerneuerung, Lösungsansätze
  • MINERGIE / MINERGIE-A / MINERGIE-P / MINERGIE-Eco
  • Energieeffiziente Raumbeleuchtung und Tageslichtnutzung

Themenpalette Gewerbebetriebe:

  • Spezielles Grundlagenmodul Gewerbe
  • Strategie der Gebäudeerneuerung
  • Gebäudehülle
  • Ersatz Wärmeerzeugung / Wärmepumpen
  • Vorschriften Heizung und Warmwasser
  • Wärme-Kraft-Koppelung
  • Sonnenenergie thermisch / elektrisch
  • Labels im Energiebereich / MINERGIE

 

Diese Schulungen finden laufend statt! Bitte vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin (041 768 66 66).

Die Anzahl der Kurse ist limitiert. Die Anmeldungen werden in ihrer Reihenfolge berücksichtigt.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: Eine inhouse-Schulung kostet normalerweise CHF 2'500.- exkl. MWSt.
Firmen aus den Kantonen Luzern, Obwalden, Uri und Zug können jedoch Zuschüsse bis zu CHF 2'200.- exkl. MWSt., vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle, erhalten.
Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf.
Veranstaltungsort: Im Büro der teilnehmenden Firma
Vormittag oder Nachmittag
Ideale Anzahl Teilnehmende: 6 bis 12
More
E03 - Energiewissen für Hauswarte
Auf Anfrage, Laufende Workshops

 

Individuelle Kursdurchführungen auf Anfrage oder bereits geplante Hauswart-Kurse

Daten und Orte siehe weiter unten in dieser Kursagenda/Veranstaltungskalender

 

Während zwei Nachmittagen erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Betrieb der haustechnischen Anlagen. Die Kursteilnehmenden erlernen das Optimieren der haustechnischen Anlagen und der Steuerungen. Sie erfähren wie die laufende Betriebskontrolle durchgeführt und wie die optimierten Einstellungen an der Anlage vorgenommen werden. Der Kurs vermittelt zudem das Fachwissen um mit einfachen betrieblichen Massnahmen Energie- und Kosteneinsparungen zu realisieren. Daraus ergibt sich eine messbare Reduktion des Energieverbrauches und der Energiekosten.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 350.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden und Nidwalden betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.- (vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle)
Veranstaltungsort: Kursort auf Anfrage
2 Halbtage
März 2019
Do
07
Mrz
More
Do
07
Mrz
V02 - Grundlagen Energievollzug
Luzern, Don, 07.03.2019, 8:30 Uhr - Don, 07.03.2019, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Fachplaner

 

V02: Grundlagenkurs Energievollzug

Der Grundlagenkurs bietet einen Überblick über alle Themen der Vertiefungsmodule.

 

Kursbeschrieb
Mit der Umsetzung der Mustervorschriften 2014 in kantonales Energierecht ändert auch der Vollzug bei Neubauten und bei Sanierungen. Planer und Vollzugsbehörden müssen neue Formulare und Vollzugshilfen anwenden. Diese stehen bereit und werden in den Weiterbildungskursen Energievollzug behandelt.

Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Personen, welche Energienachweise erstellt und prüfen müssen (Architekten und Planer sowie Behördenmitglieder) aber auch an Energieberatende und interessierte Fachleute aus dem ausführenden Gewerbe.

Kursunterlagen
Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation.

Module und Zertifikat
Der Grundlagenkurs und die vier halbtägigen Vertiefungsmodule können einzeln besucht werden. Es finden jeweils zwei Module am gleichen Tag statt. In den Vertiefungsmodulen wird das vermittelte Wissen in praktischen Fallbeispielen angewendet und mit Testfragen überprüft. Die Teilnehmenden, welche alle Vertiefungsmodule erfolgreich absolviert haben, erhalten das Zertifikat „Fachperson Energievollzug“.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 768 66 66
Kosten: Kosten
V02 CHF 350.- exkl. MWSt, pro Modul
V03 - V06 CHF 950.- exkl. MWSt, Besuch aller Vertiefungsmodule
Veranstaltungsort: HSLU Wirtschaft
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
Do
14
Mrz
More
Do
14
Mrz
V03 - Allgemeine Anforderungen Gebäudetechnik
Luzern, Don, 14.03.2019, 8:15 Uhr - Don, 14.03.2019, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Fachplaner

 

V03: Vertiefungsmodul 1: allg. Anforderungen Gebäudetechnik

EN-103 (Heizung und Warmwasser), EN-105 (Lüftungstechnische Anlagen), EN-113 (VHKA, VEWA)

 

Kursbeschrieb
Mit der Umsetzung der Mustervorschriften 2014 in kantonales Energierecht ändert auch der Vollzug bei Neubauten und bei Sanierungen. Planer und Vollzugsbehörden müssen neue Formulare und Vollzugshilfen anwenden. Diese stehen bereit und werden in den Weiterbildungskursen Energievollzug behandelt.

Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Personen, welche Energienachweise erstellt und prüfen müssen (Architekten und Planer sowie Behördenmitglieder) aber auch an Energieberatende und interessierte Fachleute aus dem ausführenden Gewerbe.

Kursunterlagen
Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation.

Module und Zertifikat
Der Grundlagenkurs und die vier halbtägigen Vertiefungsmodule können einzeln besucht werden. Es finden jeweils zwei Module am gleichen Tag statt. In den Vertiefungsmodulen wird das vermittelte Wissen in praktischen Fallbeispielen angewendet und mit Testfragen überprüft. Die Teilnehmenden, welche alle Vertiefungsmodule erfolgreich absolviert haben, erhalten das Zertifikat „Fachperson Energievollzug“.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 768 66 66
Kosten: Kosten
V02 CHF 350.- exkl. MWSt, pro Modul
V03 - V06 CHF 950.- exkl. MWSt, Besuch aller Vertiefungsmodule
Veranstaltungsort: HSLU Wirtschaft
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
Do
14
Mrz
More
Do
14
Mrz
B02 - Energieupdate für Architekten und Investoren
Luzern, Don, 14.03.2019, 8:30 Uhr - Don, 14.03.2019, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Basiswissen | Architekten

 

Nach der Annahme der Energiestrategie 2050 durch das Volk und mit der Einführung neuer Energiegesetze in den Kantonen entstehen für den Neubau und für die Gebäudeerneuerung neue Rahmenbedingungen.


Neben einer Übersicht über alle Energieaspekte werden die folgenden Themen vertieft:
Weiterentwicklung Energievorschriften der Kantone
Eigenverbrauchsgemeinschaften (Solarenergie)
Minergie und andere Energielabels
Elektromobilität

Zielpublikum

Architekten, und andere Fachplaner sowie Investoren, Behördenmitglieder und weitere Bau- und Installationsfachleute.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: Kosten
CHF 350.- exkl. MWSt
* Für Kursteilnehmer/-Innen aus dem Kt. Luzern kostet der Kurs nur CHF 175.-
Veranstaltungsort: Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe
Robert-Zünd-Strasse 4-6
6002 Luzern
Do
14
Mrz
More
Do
14
Mrz
V04 - Wärmeschutz von Gebäuden
Luzern, Don, 14.03.2019, 13:15 Uhr - Don, 14.03.2019, 17:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Fachplaner

 

V04: Vertiefungsmodul 2: Wärmeschutz von Gebäuden

EN-106 (Definition Gebäudeteile), EN-102 (Gebäudehülle, Sommerlicher Wärmeschutz)

 

Kursbeschrieb
Mit der Umsetzung der Mustervorschriften 2014 in kantonales Energierecht ändert auch der Vollzug bei Neubauten und bei Sanierungen. Planer und Vollzugsbehörden müssen neue Formulare und Vollzugshilfen anwenden. Diese stehen bereit und werden in den Weiterbildungskursen Energievollzug behandelt.

Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Personen, welche Energienachweise erstellt und prüfen müssen (Architekten und Planer sowie Behördenmitglieder) aber auch an Energieberatende und interessierte Fachleute aus dem ausführenden Gewerbe.

Kursunterlagen
Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation.

Module und Zertifikat
Der Grundlagenkurs und die vier halbtägigen Vertiefungsmodule können einzeln besucht werden. Es finden jeweils zwei Module am gleichen Tag statt. In den Vertiefungsmodulen wird das vermittelte Wissen in praktischen Fallbeispielen angewendet und mit Testfragen überprüft. Die Teilnehmenden, welche alle Vertiefungsmodule erfolgreich absolviert haben, erhalten das Zertifikat „Fachperson Energievollzug“.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 768 66 66
Kosten: Kosten
V02 CHF 350.- exkl. MWSt, pro Modul
V03 - V06 CHF 950.- exkl. MWSt, Besuch aller Vertiefungsmodule
Veranstaltungsort: HSLU Wirtschaft
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
Mi
20
Mrz
More
Mi
20
Mrz
15. IGE-Planerseminar
Horw, Mit, 20.03.2019, 13:30 Uhr - Mit, 20.03.2019, 17:30 Uhr
Fachplaner | Architekten

 

Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland referieren am IGE-Planerseminar über Architektur, Energie, Gebäudetechnik und verwandte Disziplinen. 

 

Die Veranstaltung richtet sich an ein breites Fachpublikum aus den Bereichen Architektur, Energie und Gebäudetechnik sowie aus verwandten Disziplinen. Das IGE-Planerseminar bietet zudem ausgezeichnete Netzwerk-Möglichkeiten. Es wird vom Institut für Gebäudetechnik und Energie IGE organisiert.

 

Zielgruppe

Das Planerseminar richtet sich an Planende, Architektinnen und Architekten, Bauherrschaften und Studierende.

 

Anmeldung via Link

 

Veranstalter:
nicht spezifiziert
Kosten: CHF 150.– pro Teilnehmer/in
Für Studierende (Bachelor, Master) der Hochschule Luzern kostenlos, bitte unter Mitteilung vermerken.
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern – Technik & Architektur
Technikumstrasse 21, Dr. Josef Mäder-Saal (D415), Trakt IV
6048 Horw
Do
21
Mrz
More
Do
21
Mrz
V05 - Wärmeerzeugung
Luzern, Don, 21.03.2019, 8:15 Uhr - Don, 21.03.2019, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Fachplaner

 

V05: Vertiefungsmodul 3: Wärmeerzeugung

EN-101 (Anforderungen an die Deckung des Wärmebedarfs von Neubauten), EN-120 (Erneuerbare Wärme beim Wärmeerzeugerersatz)

 

Kursbeschrieb
Mit der Umsetzung der Mustervorschriften 2014 in kantonales Energierecht ändert auch der Vollzug bei Neubauten und bei Sanierungen. Planer und Vollzugsbehörden müssen neue Formulare und Vollzugshilfen anwenden. Diese stehen bereit und werden in den Weiterbildungskursen Energievollzug behandelt.

Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Personen, welche Energienachweise erstellt und prüfen müssen (Architekten und Planer sowie Behördenmitglieder) aber auch an Energieberatende und interessierte Fachleute aus dem ausführenden Gewerbe.

Kursunterlagen
Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation.

Module und Zertifikat
Der Grundlagenkurs und die vier halbtägigen Vertiefungsmodule können einzeln besucht werden. Es finden jeweils zwei Module am gleichen Tag statt. In den Vertiefungsmodulen wird das vermittelte Wissen in praktischen Fallbeispielen angewendet und mit Testfragen überprüft. Die Teilnehmenden, welche alle Vertiefungsmodule erfolgreich absolviert haben, erhalten das Zertifikat „Fachperson Energievollzug“.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 768 66 66
Kosten: Kosten
V02 CHF 350.- exkl. MWSt, pro Modul
V03 - V06 CHF 950.- exkl. MWSt, Besuch aller Vertiefungsmodule
Veranstaltungsort: HSLU Wirtschaft
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
Do
21
Mrz
More
Do
21
Mrz
V01 - Mustervorschriften 2014 für Installateure
Luzern, Don, 21.03.2019, 8:30 Uhr - Don, 21.03.2019, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Installateure

 

Auswirkungen und Anwendungen in der Gebäudetechnik

 

Kursbeschrieb
Mit der Weiterentwicklung der neuen Energievorschriften der Kantone basierend auf der MuKEn 2014, erhalten die erneuerbaren Energien und die Effizienz der Wärmeerzeugung deutlich mehr Gewicht. Neben der Einhaltung von gewichteten Energiekennzahlen bei Neubauten, sind bei bestehenden Bauten beim Ersatz der Wärmeerzeugung neue Vorgaben einzuhalten.


Ziele des Kurses
Die Teilnehmenden des Kurses

  • Können die gesetzlichen Vorgaben korrekt in den Projekten umsetzen und ihre Kunden kompetent beraten und bedienen.
  • Kennen die relevanten Formulare, Vollzugshilfen, Standardlösungen und Tools und können diese anwenden
  • Wissen über den Stand der Einführung der MuKEn 2014 und die neuen kantonalen Energievorschriften Bescheid

Zielpublikum
Der Weiterbildungskurs wird in Zusammenarbeit mit Suissetec, Sektion Zentralschweiz angeboten und richtet sich an Fachleute mit planenden und ausführenden Aufgaben in der Gebäudetechnik.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 768 66 66
Kosten: Kosten
CHF 350.- exkl. MWSt pro Teilnehmer
Veranstaltungsort: suissetec zentralschweiz
Bildungszentrum
Baselstrasse 61
6003 Luzern
Do
21
Mrz
More
Do
21
Mrz
V06 - Nichtwohnbauten / Elektrizität
Luzern, Don, 21.03.2019, 13:15 Uhr - Don, 21.03.2019, 17:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Fachplaner

 

V06: Vertiefungsmodul 4: Nichtwohnbauten/Elektrizität

EN-104 (Eigenstromerzeugung bei Neubauten), EN-110 (Kühlen, Be- und Entfeuchten), EN-111 (Elektrische Energie, SIA 387/4: Beleuchtung), EN-112 (Kühlräume) und weitere Vollzugshilfen

 

Kursbeschrieb
Mit der Umsetzung der Mustervorschriften 2014 in kantonales Energierecht ändert auch der Vollzug bei Neubauten und bei Sanierungen. Planer und Vollzugsbehörden müssen neue Formulare und Vollzugshilfen anwenden. Diese stehen bereit und werden in den Weiterbildungskursen Energievollzug behandelt.

Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Personen, welche Energienachweise erstellt und prüfen müssen (Architekten und Planer sowie Behördenmitglieder) aber auch an Energieberatende und interessierte Fachleute aus dem ausführenden Gewerbe.

Kursunterlagen
Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation.

Module und Zertifikat
Der Grundlagenkurs und die vier halbtägigen Vertiefungsmodule können einzeln besucht werden. Es finden jeweils zwei Module am gleichen Tag statt. In den Vertiefungsmodulen wird das vermittelte Wissen in praktischen Fallbeispielen angewendet und mit Testfragen überprüft. Die Teilnehmenden, welche alle Vertiefungsmodule erfolgreich absolviert haben, erhalten das Zertifikat „Fachperson Energievollzug“.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 768 66 66
Kosten: Kosten
V02 CHF 350.- exkl. MWSt, pro Modul
V03 - V06 CHF 950.- exkl. MWSt, Besuch aller Vertiefungsmodule
Veranstaltungsort: HSLU Wirtschaft
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
> alle anzeigen