Agenda

Sichtbar: 1 - 10 von 47
ajaxLoader
> alle anzeigen
Laufende Workshops
More
inhouse-Schulung für Ihr Team
Auf Wunsch, Laufende Workshops

 

Die inhouse-Schulung ist der kosteneffizienteste Weg um Ihr ganzes Team auf den neuesten Stand zu bringen. In einem halbtägigen Workshop erhalten Sie einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Bauen und zur energiebewussten Gebäudeerneuerung. Erfahren Sie, wie Sie den Energiebedarf eines Gebäudes beeinflussen und so mit einer zusätzlichen Kompetenz Ihre Kunden bedienen können.

 

Themenpalette Architekten und Planer:

  • Grundlagenwissen: Energiebilanz, Vorschriften, Labels
  • Wärme: Effiziente Bedarfsdeckung, Energieträger
  • Graue Energie: Entwurfliche und konstruktive Aspekte
  • Energie: Grundlagen und Anwendung
  • SIA-Effizienzpfad
  • Lüftungskonzepte, Komfortlüftungen
  • Sommerlicher Wärmeschutz: Einflussgrössen, Anforderungen
  • Strategie der Gebäudeerneuerung, Lösungsansätze
  • MINERGIE / MINERGIE-A / MINERGIE-P / MINERGIE-Eco
  • Energieeffiziente Raumbeleuchtung und Tageslichtnutzung

Themenpalette Gewerbebetriebe:

  • Spezielles Grundlagenmodul Gewerbe
  • Strategie der Gebäudeerneuerung
  • Gebäudehülle
  • Ersatz Wärmeerzeugung / Wärmepumpen
  • Vorschriften Heizung und Warmwasser
  • Wärme-Kraft-Koppelung
  • Sonnenenergie thermisch / elektrisch
  • Labels im Energiebereich / MINERGIE

 

Diese Schulungen finden laufend statt! Bitte vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin (041 768 66 66).

Die Anzahl der Kurse ist limitiert. Die Anmeldungen werden in ihrer Reihenfolge berücksichtigt.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: Eine inhouse-Schulung kostet normalerweise CHF 2'500.- exkl. MWSt.
Firmen aus den Kantonen LU, UR, SZ, OW, NW und ZG können jedoch Zuschüsse bis zu CHF 1'250.- exkl. MWSt., vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle, erhalten.
Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf.
Veranstaltungsort: Im Büro der teilnehmenden Firma
Vormittag oder Nachmittag
Ideale Anzahl Teilnehmende: 6 bis 12
More
E03 - Energiewissen für Hauswarte
Auf Anfrage, Laufende Workshops

 

Individuelle Kursdurchführungen auf Anfrage oder bereits geplante Hauswart-Kurse

Daten und Orte siehe weiter unten in dieser Kursagenda/Veranstaltungskalender

 

Der Kurs fördert die Betrachtung haustechnischer Anlagen als Gesamtsystem und erläutert die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Gebäudenutzungen und dem durch Nutzern
beeinflussten Energiebedarf. Die Absolventen erreichen mit dem optimierten Betrieb technischer Anlagen und dank vorbildlicher Kommunikation zwischen Nutzern, technischem Dienst und Verwaltung grosse Energie- und Kosteneinsparungen.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: CHF 350.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen LU, UR, SZ, OW, NW und ZG betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützungsbeiträge nur CHF 150.- (vorbehältlich der Zustimmung kantonaler Energiefachstellen).
Veranstaltungsort: Kursort auf Anfrage
2 Halbtage
More
E04 - Auffrischungskurs für Hauswarte
Auf Anfrage, Laufende Workshops

 

Individuelle Kursdurchführungen auf Anfrage oder bereits geplante Hauswart-Kurse

Daten und Orte siehe weiter unten in dieser Kursagenda/Veranstaltungskalender

 

Das vorhandene Wissen aus dem Kurs «Energiewissen für Hauswarte» wird an einem Nachmittag aufgefrischt. Technologische Fortschritte und Hilfsmittel für die Kommunikation und Sensibilisierung der Gebäudenutzer werden thematisiert. Praktische Beispiele zeigen auf, wie das Thema Energie ins Tagesgeschäft integriert werden kann.


Kursinhalte:

  • LED und Beleuchtungssteuerung
  • Betriebsoptimierung von Heizungen und Lüftungsanlagen
  • Vorschriften und Standards
  • Tipps zur positiven Kommunikation mit Gebäudenutzern

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: CHF 250.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen LU, UR, SZ, OW, NW und ZG betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützungsbeiträge nur CHF 150.- (vorbehältlich der Zustimmung kantonaler Energiefachstellen).
Veranstaltungsort: Kursort auf Anfrage
1 Halbtag
April 2021
Mi
21
Apr
More
Mi
21
Apr
Monitoring & Optimierung im Gebäudebestand
Rotkreuz und online, Mit, 21.04.2021, 8:45 Uhr - Mit, 21.04.2021, 16:45 Uhr

 

Kursbeschrieb

Mit dem Energiegesetz und den neuen Minergie-Standards wird Monitoring wichtig für Gebäude.

 

Im Tageskurs "Monitoring & Optimierung in Gebäuden" vermitteln wir die wichtigsten Grundlagen, Anforderungen, gesetzliche Vorgaben und zeigen aktuelle Praxisbeispiele.

Inhalte

  • Grundlagen, Komponenten und Anforderungen an das Monitoring
  • Das neue Minergie Modul Monitoring
  • Zahlreiche Anwendungsbeispiele
  • Übersicht und Potenziale existierender Monitoringsysteme

 

 

Der Verein energie-cluster.ch plant weitere Kurse und Veranstaltungen, welche zum Teil 2021 auch in der Zentralschweiz durchgeführt werden. Sie finden neue Angebote laufend auf den Webseiten www.energie-cluster.ch und www.energie-zentralschweiz.ch.

 

 

 

Veranstalter:
Verein energie-cluster.ch
031 381 24 80
www.energie-cluster.ch
Kosten: CHF 480.- inkl. Unterlagen zum Download
20 % Rabatt für Mitglieder des energie-cluster.ch
Veranstaltungsort: Rotkreuz und online
Di
27
Apr
More
Di
27
Apr
GEAK - Die Energieetikette von A-G
Luzern, Die, 27.04.2021, 8:30 Uhr - Die, 27.04.2021, 12:00 Uhr
GEAK Expertinnen und Experten

 

Information zum Kurs erhalten Sie hier.

 

Veranstalter:
Verein GEAK

Bäumleingasse 22

4051 Basel
061 205 25 60
Veranstaltungsort: Luzern
Do
29
Apr
More
Do
29
Apr
B02 - Energieupdate für Architekten und Investoren
Online, Don, 29.04.2021, 8:30 Uhr - Don, 29.04.2021, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Kt. Uri | Kt. Schwyz | Kt. Obwalden | Kt. Nidwalden | Kt. Zug | Architekten | Fachplaner | Installateure

 

Kursbeschrieb

Die richtige Nutzung der Energie hat als Entwurfskriterium zunehmend hohes Gewicht und beeinflusst die Projektentwicklung, den Entwurf und die weiteren Planungsschritte. Neben gesetzlichen Anforderungen, wie einer korrekten Wärmedämmung, der Wärmeerzeugung und der Solarenergienutzung, sind auch ökologische Aspekte wie die «graue» Energie und die Elektromobilität zu beachten. Neu verlangt auch die Überhitzung der Räume, bedingt durch den Klimawandel, nach konstruktiven oder technischen Antworten. Ausserdem macht die Anpassung der Mietverordnung ein Energiesparcontracting für Vermieter und Mieter interessant.

In unserem Kurs bieten wir einen verständlichen Überblick über alle Energiethemen und stellen die verschiedenen Energielabel und gesetzlichen Anforderungen dar. Die Teilnehmenden erhalten so eine Auslegeordnung über wichtige Energieaspekte und praktische Hinweise, um Bauten aus energetischer Sicht richtig zu konzipieren.

Zielpublikum

Architekten, und andere Fachplaner sowie Investoren, Behördenmitglieder und weitere Bau- und Installationsfachleute.

Referenten

Judith Kneubühl-Wydler, kneubühl architektur gmbh, Maschwanden
Jules Pikali, OekoWatt AG, Rotkreuz

Weitere Durchführung

Donnerstag, 11. November 2021, 08.30 - 12.00 Uhr

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: CHF 350.- (exkl. MWSt) inkl. Kursunterlagen, resp. CHF 175.- für Teilnehmende aus den Kantonen LU, UR, SZ, OW, NW und ZG. (Vergünstigungen vorbehältlich Zustimmung kantonaler Energiefachstellen).
Veranstaltungsort: Online
Do
29
Apr
More
Do
29
Apr
More
30
Apr
Nidwaldner Energietage 2021
Nidwalden, Don, 29.04.2021, 17:00 Uhr - Fre, 30.04.2021, 21:29 Uhr
Kt. Nidwalden | Bevölkerung

 

Die Nidwaldner Energietage bieten den Besuchenden informative Referate über Innovationen und Neuheiten aus der Energiebrache sowie persönliche und unverbindliche Beratungen.

 

Regionale Aussteller präsentieren sich am Donnerstag, 29. und Freitag, 30. April 2021 an den Nidwaldner Energietagen unter dem Motto:

«Erst schauen, dann bauen!»

Die Besucher können sich direkt an den Ausstellungsständen beraten lassen und vom grossen Expertenwissen profitieren.

 

Fachvorträge

Besuchen Sie auch unsere interessanten Fachvorträge und lassen Sie sich als Zuhörer von den vielseitigen Themen inspirieren. Die Referenten freuen sich darauf, Ihre spezifischen Fragen zu beantworten. Zum Programm

 

Link und weitere Informationen zu Haus+Energie Nidwalden

 

Veranstalter:
nicht spezifiziert
Kosten: -
Veranstaltungsort: Berufsfachschule Nidwalden
Robert-Durrer-Strasse 4
6371 Stans
Mai 2021
Mo
03
Mai
More
Mo
03
Mai
ENERGIE APERO LUZERN 03/2021 - digital
Luzern oder Online, Mon, 03.05.2021, 17:30 Uhr - Mon, 03.05.2021, 19:00 Uhr
Kt. Luzern | Energieapéro / ERFA

 

Effizienz durch Kreislaufwirtschaft

 

Kreislaufwirtschaft zur Reduktion grauer Energie

Marloes Fischer, Initiatorin und Geschäftsführerin von Madaster Schweiz, Zürich

 

Graue Energie in der Gebäudetechnik

Dr. Davide Bionda und Gianrico Settembrini, Institut für Gebäudetechnik und Energie, HSLU - Technik und Architektur, Horw

 

 

Zur Veranstaltung

Zum Anmeldeformular

 

Veranstalter:
ENERGIE APÉRO LUZERN

c/o e4plus AG

Kirchrainweg 4a

6010 Kriens
041 329 16 40
Kosten: CHF 30.- pro Teilnehmer/In
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern oder Webinar (Zoom)
Auditorium im 1. OG
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
Do
06
Mai
More
Do
06
Mai
B09 - Energie- und Betriebskosten senken
Luzern oder online via "Zoom", Don, 06.05.2021, 8:30 Uhr - Don, 06.05.2021, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Kt. Uri | Kt. Schwyz | Kt. Obwalden | Kt. Nidwalden | Kt. Zug | Energievollzug | Fachplaner | Architekten | Liegenschaftsverwalter

 

Kursbeschrieb

Mit einer Betriebsoptimierung lassen sich Energiekosten ohne Investitionsmassnahmen reduzieren. Mit niedrigen Nebenkosten wird die Attraktivität der Liegenschaft gesteigert. Eigentümer, Verwalter und Bewirtschafter eines Immobilienportfolios, Wohnbaugenossenschaften, Liegenschaftsverwaltungen sowie das Facility Management sind wichtige Akteure, welche aktiv auf den Energieverbrauch einer Liegenschaft einwirken können.

 

Dieser Basiskurs vermittelt das notwenige Wissen, welches einen energie- und kostenoptimierten Betrieb eines Gebäudes gewährleistet. Anhand eines Beispiels aus der Praxis wird aufgezeigt, wie Sie Massnahmen mit grossem energetischen und wirtschaftlichen Sparpotenzial identifizeren und angehen können. Aktuelle Themen wie der Ersatz der Wärmeerzeugung, die Nutzung der Sonnenenergie, Betriebsoptimierung, Komfortlüftung aber auch die Schulung der Nutzer werden thematisiert.

Zielpublikum

Eigentümer, Entscheidungsträger sowie Technik- und Energieverwantwortliche von Liegenschaften (Wohn- und Gewerbebauten), Mitarbeitende von Liegenschaftsverwaltungen sowie Wohnbaugenossenschaften.

Referent

Elias Estermann, OekoWatt AG, Rotkreuz

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: Fr. 350.-
Veranstaltungsort: Luzern oder online via "Zoom"
Fr
07
Mai
More
Fr
07
Mai
V01 - Mustervorschriften 2014 für Installateure
Stans oder online, Fre, 07.05.2021, 8:30 Uhr - Fre, 07.05.2021, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Kt. Uri | Kt. Schwyz | Kt. Obwalden | Kt. Nidwalden | Kt. Zug | Energievollzug | Installateure

 

Kursbeschrieb

Mit der Weiterentwicklung der neuen Energievorschriften der Kantone basierend auf der MuKEn 2014, erhalten die erneuerbaren Energien und die Effizienz der Wärmeerzeugung deutlich mehr Gewicht. Neben der Einhaltung von gewichteten Energiekennzahlen bei Neubauten sind bei bestehenden Bauten beim Ersatz der Wärmeerzeugung neue Vorgaben einzuhalten.

 

Ziel des Kurses ist es, Fachpersonen zu befähigen, die gesetzlichen Vorgaben korrekt in den Projekten umzusetzen und ihre Kunden kompetent beraten und bedienen zu können.

Zielpublikum

Der Weiterbildungskurs wird in Zusammenarbeit mit suissetec zentralschweiz angeboten und richtet sich an Fachleute mit planenden und ausführenden Aufgaben in der Gebäudetechnik.

Referent

Jules Pikali, OekoWatt AG, Rotkreuz

Weitere Durchführung

Dienstag, 9. November 2021, 8.30 - 12.00 Uhr, Luzern

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 790 80 60
Kosten: CHF 350.- inkl. Kursunterlagen (exkl. MWSt.).
Mitarbeitende von Mitgliedfirmen von suissetec zentralschweiz profitieren von einem Spezialpreis und bezahlen deshalb nur CHF 150.–.
Veranstaltungsort: Staatskanzlei
Dorfplatz 2
6370 Stans

Falls der Kurs Corona bedingt nicht vor Ort in Stans stattfinden kann, findet er online statt.
> alle anzeigen