Agenda

Sichtbar: 1 - 10 von 37
ajaxLoader
> alle anzeigen
Laufende Workshops
More
inhouse-Schulung für Ihr Team
Auf Wunsch, Laufende Workshops

 

Die inhouse-Schulung ist der kosteneffizienteste Weg um Ihr ganzes Team auf den neuesten Stand zu bringen. In einem halbtägigen Workshop erhalten Sie einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Bauen und zur energiebewussten Gebäudeerneuerung. Erfahren Sie, wie Sie den Energiebedarf eines Gebäudes beeinflussen und so mit einer zusätzlichen Kompetenz Ihre Kunden bedienen können.

 

Themenpalette Architekten und Planer:

  • Grundlagenwissen: Energiebilanz, Vorschriften, Labels
  • Wärme: Effiziente Bedarfsdeckung, Energieträger
  • Graue Energie: Entwurfliche und konstruktive Aspekte
  • Energie: Grundlagen und Anwendung
  • SIA-Effizienzpfad
  • Lüftungskonzepte, Komfortlüftungen
  • Sommerlicher Wärmeschutz: Einflussgrössen, Anforderungen
  • Strategie der Gebäudeerneuerung, Lösungsansätze
  • MINERGIE / MINERGIE-A / MINERGIE-P / MINERGIE-Eco
  • Energieeffiziente Raumbeleuchtung und Tageslichtnutzung

Themenpalette Gewerbebetriebe:

  • Spezielles Grundlagenmodul Gewerbe
  • Strategie der Gebäudeerneuerung
  • Gebäudehülle
  • Ersatz Wärmeerzeugung / Wärmepumpen
  • Vorschriften Heizung und Warmwasser
  • Wärme-Kraft-Koppelung
  • Sonnenenergie thermisch / elektrisch
  • Labels im Energiebereich / MINERGIE

 

Diese Schulungen finden laufend statt! Bitte vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin (041 768 66 66).

Die Anzahl der Kurse ist limitiert. Die Anmeldungen werden in ihrer Reihenfolge berücksichtigt.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: Eine inhouse-Schulung kostet normalerweise CHF 2'500.- exkl. MWSt.
Firmen aus den Kantonen Luzern, Obwalden, Uri und Zug können jedoch Zuschüsse bis zu CHF 2'200.- exkl. MWSt., vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle, erhalten.
Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf.
Veranstaltungsort: Im Büro der teilnehmenden Firma
Vormittag oder Nachmittag
Ideale Anzahl Teilnehmende: 6 bis 12
More
E03 - Energiewissen für Hauswarte
Auf Anfrage, Laufende Workshops

 

Individuelle Kursdurchführungen auf Anfrage oder bereits geplante Hauswart-Kurse

Daten und Orte siehe weiter unten in dieser Kursagenda/Veranstaltungskalender

 

Während zwei Nachmittagen erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Betrieb der haustechnischen Anlagen. Die Kursteilnehmenden erlernen das Optimieren der haustechnischen Anlagen und der Steuerungen. Sie erfähren wie die laufende Betriebskontrolle durchgeführt und wie die optimierten Einstellungen an der Anlage vorgenommen werden. Der Kurs vermittelt zudem das Fachwissen um mit einfachen betrieblichen Massnahmen Energie- und Kosteneinsparungen zu realisieren. Daraus ergibt sich eine messbare Reduktion des Energieverbrauches und der Energiekosten.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: CHF 350.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden und Nidwalden betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.- (vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle)
Veranstaltungsort: Kursort auf Anfrage
2 Halbtage
Oktober 2019
Do
17
Okt
More
Do
17
Okt
abgesagt: V09 - Wärmebrücken bei der Gebäudemodernisierung
Horw, Don, 17.10.2019, 8:30 Uhr - Don, 17.10.2019, 12:30 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Fachplaner

 

Konstruktive Empfehlungen für Fachleute - Vertiefung Energievollzug


Kursbeschrieb
Schlecht gedämmte Aussenwände verursachen einen hohen Energieverbrauch. Durch diese gehen bei einem typischen vor 1980 erstellten Wohngebäude rund 50 % der Heizenergie verloren. Wird die Gebäudehülle gegen Wärmeverluste besser gedämmt, kann der Bedarf an Heizwärme markant reduziert werden. Dafür fallen bei gut gedämmten Gebäudehüllen jedoch die Wärmebrücken am Transmissionswärmeverlust der gesamten Fassade verhältnismässig stark ins Gewicht.
Der Kurs befähigt, die Wirkung der Wärmebrücken bei der Dämmung von Fassaden typischer Aussenwandkon-struktionen von vor 1980 erstellten Wohnbauten einzuschätzen. Die Teilnehmenden lernen, rasch und einfach Anschlussdetails für möglichst geringe Wärmeverluste zu entwerfen.

Ziel des Kurses
Die Teilnehmenden des Kurses

  • Kennen die relevanten Wärmebrücken welche bei der Dämmung von Fassaden entstehen können.
  • Können die energetische Wirkung der Wärmebrücken bei der Fassadendämmung einschätzen.
  • Können anhand des Ratgebers rasch und einfach gute Details empfehlen, planen und ausführen.
  • Können ihre Erfahrungen austauschen und weitergeben.


Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Architekten, Fachplaner, Energieberater, professionelle Bauherrschaften, Generalunternehmer, Projektmitarbeiter ausführender Unternehmen, Baufachlaute.

 

 

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 790 80 60
Kosten: Kosten
CHF 350.- exkl. MWSt pro Teilnehmer
Veranstaltungsort: HSLU Technik & Architektur
Technikumstrasse 21
6048 Horw
Mo
21
Okt
More
Mo
21
Okt
ENERGIE APÉRO SCHWYZ
Schwyz, Mon, 21.10.2019, 17:30 Uhr - Mon, 21.10.2019, 19:00 Uhr
Kt. Schwyz | Energieapéro / ERFA

 

Mobilität – der gesunde Mix


Bausteine einer nachhaltigen Mobilität
Prof. Dipl.-Ing. Klaus Zweibrücken,
Dozent für Verkehrsplanung, Hochschule Rapperswil (HSR)

Agglomerationsprogramm Talkessel Schwyz – Chance für vernetztes Denken
Oliver Sutter, Geschäftsstellenleiter, Agglomerationsprogramm Talkessel Schwyz

 

Veranstalter:
ENERGIE APÉRO SCHWYZ

Geschäftsstelle

c/o Energieberaterverein der Region

Schwyz und Gersau

Postfach 116

6431 Schwyz
041 811 70 40
Kosten: CHF 30.- pro Teilnehmer
Veranstaltungsort: Im MythenForum Schwyz
Reichsstrasse 12
6430 Schwyz
Di
22
Okt
More
Di
22
Okt
V03 - Allgemeine Anforderungen Gebäudetechnik
Luzern, Die, 22.10.2019, 8:15 Uhr - Die, 22.10.2019, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Fachplaner

 

V03: Vertiefungsmodul 1: allg. Anforderungen Gebäudetechnik

EN-103 (Heizung und Warmwasser), EN-105 (Lüftungstechnische Anlagen), EN-113 (VHKA, VEWA)

 

Kursbeschrieb
Mit der Umsetzung der Mustervorschriften 2014 in kantonales Energierecht ändert auch der Vollzug bei Neubauten und bei Sanierungen. Planer und Vollzugsbehörden müssen neue Formulare und Vollzugshilfen anwenden. Diese stehen bereit und werden in den Weiterbildungskursen Energievollzug behandelt.

Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Personen, welche Energienachweise erstellt und prüfen müssen (Architekten und Planer sowie Behördenmitglieder) aber auch an Energieberatende und interessierte Fachleute aus dem ausführenden Gewerbe.

Kursunterlagen
Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation.

Module und Zertifikat
Der Grundlagenkurs und die vier halbtägigen Vertiefungsmodule können einzeln besucht werden. Es finden jeweils zwei Module am gleichen Tag statt. In den Vertiefungsmodulen wird das vermittelte Wissen in praktischen Fallbeispielen angewendet und mit Testfragen überprüft. Die Teilnehmenden, welche alle Vertiefungsmodule erfolgreich absolviert haben, erhalten das Zertifikat „Fachperson Energievollzug“.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 790 80 60
Kosten: Kosten
V02 CHF 350.- exkl. MWSt, pro Modul
V03 - V06 CHF 950.- exkl. MWSt, Besuch aller Vertiefungsmodule
Veranstaltungsort: Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe
Robert-Zünd-Strasse 4-6
6002 Luzern
Di
22
Okt
More
Di
22
Okt
V04 - Wärmeschutz von Gebäuden
Luzern, Die, 22.10.2019, 13:15 Uhr - Die, 22.10.2019, 17:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Fachplaner

 

V04: Vertiefungsmodul 2: Wärmeschutz von Gebäuden

EN-106 (Definition Gebäudeteile), EN-102 (Gebäudehülle, Sommerlicher Wärmeschutz)

 

Kursbeschrieb
Mit der Umsetzung der Mustervorschriften 2014 in kantonales Energierecht ändert auch der Vollzug bei Neubauten und bei Sanierungen. Planer und Vollzugsbehörden müssen neue Formulare und Vollzugshilfen anwenden. Diese stehen bereit und werden in den Weiterbildungskursen Energievollzug behandelt.

Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Personen, welche Energienachweise erstellt und prüfen müssen (Architekten und Planer sowie Behördenmitglieder) aber auch an Energieberatende und interessierte Fachleute aus dem ausführenden Gewerbe.

Kursunterlagen
Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation.

Module und Zertifikat
Der Grundlagenkurs und die vier halbtägigen Vertiefungsmodule können einzeln besucht werden. Es finden jeweils zwei Module am gleichen Tag statt. In den Vertiefungsmodulen wird das vermittelte Wissen in praktischen Fallbeispielen angewendet und mit Testfragen überprüft. Die Teilnehmenden, welche alle Vertiefungsmodule erfolgreich absolviert haben, erhalten das Zertifikat „Fachperson Energievollzug“.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 790 80 60
Kosten: Kosten
V02 CHF 350.- exkl. MWSt, pro Modul
V03 - V06 CHF 950.- exkl. MWSt, Besuch aller Vertiefungsmodule
Veranstaltungsort: Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe
Robert-Zünd-Strasse 4-6
6002 Luzern
Mi
23
Okt
More
Mi
23
Okt
More
25
Okt
ABGESAGT - S01 - Swissolarkurs - Solarstrom Basis Elektro
Luzern, Mit, 23.10.2019, 8:00 Uhr - Fre, 25.10.2019, 17:00 Uhr
Kt. Zug | Solarenergie | Fachplaner

 

Kursbeschrieb

Die Teilnehmenden sind nach dem Kurs in der Lage, verschiedene Solarstromanlagen korrekt zu planen, zu realisieren und für Solarstrom kompetent zu argumentieren.
Der Kurs im Frühling dauert zwei Tage. Im Herbst wird der Kurs auf drei Tage erweitert.

Zielpublikum
Fachleute mit einer elektro- oder haustechnischen Ausbildung, die ins Verzeichnis «Die Solarprofis®» aufge-nommen sind oder es werden wollen (zur Aufnahme müssen zusätzliche Kriterien erfüllt werden: www.swissolar.ch). Für die «Swissolar-Kursbestätigung» ist am Schluss des Kurses eine Prüfung zu den vermittelten Inhalten zu absolvieren.

Kursunterlagen

Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation.

 

Veranstalter:
nicht spezifiziert
Kosten: S01: CHF 1’000.– inkl. Kursunterlagen, bzw. CHF 800.–*

* für Teilnehmende aus den Kantonen: LU, UR, SZ, OW, NW, ZG (vorbehältlich Zustimmung kantonaler Energiefachstellen). Diverse Verbände gewähren zusätzliche Vergünstigungen (z.B. Swisstec-GAV-Mitglieder).
Veranstaltungsort: Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe
Robert-Zünd-Strasse 4-6
6002 Luzern
Mi
23
Okt
More
Mi
23
Okt
MINERGIE® Kurs: Mehr Komfort im Sommer
Horw, Mit, 23.10.2019, 8:30 Uhr - Mit, 23.10.2019, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Fachplaner | Architekten

 

In den letzten Jahren hat der Komfort im Sommer immer mehr an Bedeutung gewonnen. Damit auch Minergie-Gebäude weiterhin den hohen Erwartungen gerecht werden, müssen die neuesten Normen SIA 180:2014 und 382/1:2014 ab Anfang 2019 berücksichtigt werden.

 

Dafür hat Minergie ein neues Planungstool entwickelt. Am Kurs lernen Sie neben den neuen Grundlagen anhand von Beispielen den Umgang mit diesem neuen Tool.

Zielgrupp:

Dieser Kurs richtet sich insbesondere an planende Baufachleute der Sparte Architektur, Bauphysik, Gebäudetechnik und Energie

 

Weitere Informationen

 

Anmeldelink

 

Veranstalter:
Hochschule Luzern Technik & Architektur

Technikumstrasse 21

Postfach

6048 Horw
+41 41 349 33 11
Kontakt: Gregor Notter
Kosten: CHF 450.- (inkl. elektronisch verfügbaren Kursunterlagen) Minergie-Member und Minergie-Fachpartner erhalten 20 % Rabatt.
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern
Technik & Architektur
Technikumstrasse 21
CH- 6048 Horw
Do
24
Okt
More
Do
24
Okt
V12 - Umgang mit gemeindeeigenen Bauten
Luzern, Don, 24.10.2019, 8:30 Uhr - Don, 24.10.2019, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Gemeinden

 

 

Kursbeschrieb

Das revidierte und durch das Stimmvolk bestätigte Luzerner Energiegesetz verlangt eine Vorreiterrolle von der öffentlichen Hand im Energiebereich. Die Gemeinde als Gebäudebenutzerin ist gefordert, diese Vorgabe einzuhalten. Dieser Kurs bietet einen umfassenden Überblick zu Themen wie: Gebäudestandards, Wirtschaftlichkeit und Wärmeerzeugung. Im Zentrum stehen Projekte der Gemeinden bezüglich Energieverbrauch (Wettbewerb, Projektierung, Ausschreibung, Betrieb).

Zielpublikum

Mitarbeitende der Gemeinden, welche sich mit dem Neubau, mit Sanierungen und dem Unterhalt gemeindeeigener Bauten und Anlagen befassen (Liegenschaftsverwaltung).

Kursunterlagen

Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation. 

Referenten

Jules Pikali, OekoWatt GmbH, Rotkreuz

Katja Schürmann, Hans Abicht AG, Zug

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 790 80 60
Kosten: CHF 350.- inkl. Kursunterlagen
Veranstaltungsort: Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe
Robert-Zünd-Strasse 4-6,
6002 Luzern
Do
24
Okt
More
Do
24
Okt
More
25
Okt
HAUS & ENERGIE SCHWYZ
Brunnen, Don, 24.10.2019, 17:00 Uhr - Fre, 25.10.2019, 21:00 Uhr
Kt. Schwyz | Bevölkerung

 

Es erwartet Sie interessante Fachvorträge. Lassen Sie sich als Zuhörer von den vielseitigen Themen inspirieren! Die Referenten freuen sich darauf, Ihre spezifischen Fragen zu beantworten.

 

Veranstalter:
nicht spezifiziert
Veranstaltungsort: Aula Brunnen
Schulhausplatz 3
6440 Brunnen
> alle anzeigen