Agenda

Sichtbar: 1 - 10 von 29
ajaxLoader
> alle anzeigen
Laufende Workshops
More
inhouse-Schulung für Ihr Team
Auf Wunsch, Laufende Workshops

 

Die inhouse-Schulung ist der kosteneffizienteste Weg um Ihr ganzes Team auf den neuesten Stand zu bringen. In einem halbtägigen Workshop erhalten Sie einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Bauen und zur energiebewussten Gebäudeerneuerung. Erfahren Sie, wie Sie den Energiebedarf eines Gebäudes beeinflussen und so mit einer zusätzlichen Kompetenz Ihre Kunden bedienen können.

 

Themenpalette Architekten und Planer:

  • Grundlagenwissen: Energiebilanz, Vorschriften, Labels
  • Wärme: Effiziente Bedarfsdeckung, Energieträger
  • Graue Energie: Entwurfliche und konstruktive Aspekte
  • Energie: Grundlagen und Anwendung
  • SIA-Effizienzpfad
  • Lüftungskonzepte, Komfortlüftungen
  • Sommerlicher Wärmeschutz: Einflussgrössen, Anforderungen
  • Strategie der Gebäudeerneuerung, Lösungsansätze
  • MINERGIE / MINERGIE-A / MINERGIE-P / MINERGIE-Eco
  • Energieeffiziente Raumbeleuchtung und Tageslichtnutzung

Themenpalette Gewerbebetriebe:

  • Spezielles Grundlagenmodul Gewerbe
  • Strategie der Gebäudeerneuerung
  • Gebäudehülle
  • Ersatz Wärmeerzeugung / Wärmepumpen
  • Vorschriften Heizung und Warmwasser
  • Wärme-Kraft-Koppelung
  • Sonnenenergie thermisch / elektrisch
  • Labels im Energiebereich / MINERGIE

 

Diese Schulungen finden laufend statt! Bitte vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin (041 768 66 66).

Die Anzahl der Kurse ist limitiert. Die Anmeldungen werden in ihrer Reihenfolge berücksichtigt.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: Eine inhouse-Schulung kostet normalerweise CHF 2'500.- exkl. MWSt.
Firmen aus den Kantonen Luzern, Obwalden, Uri und Zug können jedoch Zuschüsse bis zu CHF 2'200.- exkl. MWSt., vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle, erhalten.
Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf.
Veranstaltungsort: Im Büro der teilnehmenden Firma
Vormittag oder Nachmittag
Ideale Anzahl Teilnehmende: 6 bis 12
More
E04 - Auffrischungskurs für Hauswarte
Auf Anfrage, Laufende Workshops

 

Individuelle Kursdurchführungen auf Anfrage oder bereits geplante Hauswart-Kurse

Daten und Orte siehe weiter unten in dieser Kursagenda/Veranstaltungskalender

 

Das vorhandene Wissen aus dem Kurs «Energiewissen für Hauswarte» wird an einem Nachmittag aufgefrischt. Technologische Fortschritte und Hilfsmittel für die Kommunikation und Sensibilisierung der Gebäudenutzer werden thematisiert. Praktische Beispiele zeigen auf, wie das Thema Energie ins Tagesgeschäft integriert werden kann.


Kursinhalte:

  • LED und Beleuchtungssteuerung
  • Betriebsoptomierung von Heizungen und Lüftungsanlagen
  • Vorschriften und Standards
  • Tipps zur positiven Kommunikation mit Gebäudenutzern

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: CHF 250.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.-
Veranstaltungsort: Kursort auf Anfrage
1 Halbtag
More
E03 - Energiewissen für Hauswarte
Auf Anfrage, Laufende Workshops

 

Individuelle Kursdurchführungen auf Anfrage oder bereits geplante Hauswart-Kurse

Daten und Orte siehe weiter unten in dieser Kursagenda/Veranstaltungskalender

 

Während zwei Nachmittagen erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Betrieb der haustechnischen Anlagen. Die Kursteilnehmenden erlernen das Optimieren der haustechnischen Anlagen und der Steuerungen. Sie erfähren wie die laufende Betriebskontrolle durchgeführt und wie die optimierten Einstellungen an der Anlage vorgenommen werden. Der Kurs vermittelt zudem das Fachwissen um mit einfachen betrieblichen Massnahmen Energie- und Kosteneinsparungen zu realisieren. Daraus ergibt sich eine messbare Reduktion des Energieverbrauches und der Energiekosten.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: CHF 350.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden und Nidwalden betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.- (vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle)
Veranstaltungsort: Kursort auf Anfrage
2 Halbtage
März 2020
Mi
04
Mrz
More
Mi
04
Mrz
Weiterbildung für Impulsberatende
Luzern, Mit, 04.03.2020, 13:15 Uhr - Mit, 04.03.2020, 17:00 Uhr
Kt. Luzern | Fachplaner | Installateure

 

erneuerbar heizen

 

EnergieSchweiz (Bundesamt für Energie) lanciert im Jahr 2020 das Programm „erneuerbar heizen“. Das Programm hat zum Ziel, den Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energien zu beschleunigen. Mittels Impulsberatungen für Gebäudeeigentümer wird dieses Ziel verfolgt. Die Beratung erfolgt durch Fachpersonen. Für die Zulassung muss der hier angebotene Weiterbildungskurs absolviert werden.

Zulassung von Fachpersonen

 

Für die Zulassung als Impulsberater/-beraterin ist ein entsprechender Fachausweis erforderlich:

  • Chefmonteur/in Heizung mit eidg. Fachausweis
  • Fachmann/-frau für Wärmesysteme mit eidg. Fachausweis
  • Energieberater/in Gebäude mit eidg. Fachausweis
  • Feuerungskontrolleur/in mit eidg. Fachausweis
  • Gebäudetechnikplaner/in Fachrichtung Heizung EFZ
  • Servicetechniker Heizung (mit suissetec- Zertifikat)
  • MINERGIE Fachpartner Heizung
  • Akkreditierte GEAK Expert/innen
  • In Ausnahmen: Aufnahme sur Dossier durch Kursleitung

 

Anmeldung

 

Erfolgt über suissetec

 

Veranstalter:
nicht spezifiziert
Kosten: Teilnahme kostenlos
Veranstaltungsort: suissetec Zentralschweiz
Baselstrasse 61
6003 Luzern
Do
05
Mrz
More
Do
05
Mrz
V01 - Mustervorschriften 2014 für Installateure
Luzern, Don, 05.03.2020, 8:30 Uhr - Don, 05.03.2020, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Energievollzug | Installateure

 

Auswirkungen und Anwendungen in der Gebäudetechnik

 

Kursbeschrieb
Mit der Weiterentwicklung der neuen Energievorschriften der Kantone basierend auf der MuKEn 2014, erhalten die erneuerbaren Energien und die Effizienz der Wärmeerzeugung deutlich mehr Gewicht. Neben der Einhaltung von gewichteten Energiekennzahlen bei Neubauten, sind bei bestehenden Bauten beim Ersatz der Wärmeerzeugung neue Vorgaben einzuhalten.


Ziele des Kurses
Die Teilnehmenden des Kurses

  • Können die gesetzlichen Vorgaben korrekt in den Projekten umsetzen und ihre Kunden kompetent beraten und bedienen.
  • Kennen die relevanten Formulare, Vollzugshilfen, Standardlösungen und Tools und können diese anwenden
  • Wissen über den Stand der Einführung der MuKEn 2014 und die neuen kantonalen Energievorschriften Bescheid

Zielpublikum
Der Weiterbildungskurs wird in Zusammenarbeit mit Suissetec, Sektion Zentralschweiz angeboten und richtet sich an Fachleute mit planenden und ausführenden Aufgaben in der Gebäudetechnik.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 790 80 60
Kosten: Kosten
CHF 350.- exkl. MWSt pro Teilnehmer
Veranstaltungsort: suissetec zentralschweiz
Bildungszentrum
Baselstrasse 61
6003 Luzern
Di
17
Mrz
More
Di
17
Mrz
B03 - Grundlagenkurs Solararchitektur
Luzern, Die, 17.03.2020, 13:15 Uhr - Die, 17.03.2020, 17:00 Uhr
Kt. Luzern | Basiswissen | Solarenergie | Architekten

 

Die Solartechnik entwickelt sich weiter und wird effizienter und kostengünstiger. Solaranlagen sollen aber nicht als ein für die Energiewende notwendiges technisches Übel verstanden werden, sondern haben auch ein riesiges gestalterisches Potenzial. Sie können einerseits diskret in die Fassade integrierte Energielieferanten sein und andererseits auch zum auffälligen Gestaltungsmerkmal der Architektur werden.

Der Kurs zeigt Planern und Bauherrschaften ästhetisch gute Möglichkeiten, sinnvolle Konstruktionen und allgemeine Hilfsmittel für die Planung auf. Da bei Neubauten zukünftig ein Anteil  des Strombedarfes selber produziert werden muss, muss bereits der entwerfende Architekt die Grundzüge der Solararchitektur verstehen und anwenden können. Weiter werden im Kurs praktische Aspekte wie Eigenverbrauchsoptimierung, die Förderung etc. vermittelt.

Zielpublikum
Architekten und andere Planer sowie Investoren, Behörden, Energieberatende und weitere Bau- und Installationsfachleute.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: Kosten
CHF 350.- exkl. MWSt pro Teilnehmer
Do
19
Mrz
More
Do
19
Mrz
M05 - Einfach Modernisieren mit Minergie: Systemerneuerung und einfache Lüftungssysteme
Luzern, Don, 19.03.2020, 8:15 Uhr - Don, 19.03.2020, 12:00 Uhr
Kt. Luzern | Fachplaner | Architekten | Minergie

 

Kursbeschrieb

Der vereinfachte Zertifizierungsweg «Minergie-Systemerneuerung» gibt in der Planung Orientierung und vereinfacht für den Planer den Weg zum Minergie-Zertifikat. In diesem Kurs werden die fünf Systemlösungen (standardisierte Lösungen) unter die Lupe genommen und das Zusammenspiel der Anforderungen an Gebäudehülle, Wärmeerzeugung, Lufterneuerung, Elektrizität und sommerlichen Wärmeschutz aufgezeigt.
In einem zweiten Teil werden einfache Lüftungssysteme, die für eine Modernisierung geeignet sind, vorgestellt und diskutiert. Ausgehend von der Grundlüftung und weiterer Standardlüftungs-Systeme wird auf Varianten und Kombinationen eingegangen, die für unterschiedliche Stufen von baulichen Eingriffen geeignet sind.

Lernziele

  • Sie sind umfassend über den neuen Zertifizierungsweg Minergie-Systemerneuerung und sinnvolle Lüftungssysteme für die Modernisierung orientiert. Sie kennen die fünf Systemlösungen, sowie deren Anforderungen und können Auftraggebende sachkundig über die Minergie-Systemerneuerung, sowie über mögliche Lüftungssysteme informieren. (Wissen und Beraten)
  • Sie sind in der Lage die passende Systemlösung und Lüftungssystem für ein konkretes Projekt auszuwählen. (Verstehen und Anwenden)

Zielpublikum

Interessierte Fachleute aus Planung und Realisierung.

Für Minergie Fachpartner zählt der Kurs für den Kompetenzerhalt. Ihr Kursbesuch wird mit dem Minergie-Kursattest bestätigt.

 

Voraussetzung

Grundkenntnisse in Planung und Ausführung von Bauten von Vorteil

 

Referent

Bettina Ebert Stoll, Architektur

Prof. Heinrich Huber, T&A HSLU

 

Veranstalter:
OekoWatt AG

Hirschengraben 33a

6003 Luzern
Kosten: CHF 450.-, Unterlagen inklusiv
Minergie-Member und Minergie-Fachpartner erhalten 20 % Rabatt (Bitte unter "Bemerkungen" vermerken)
Veranstaltungsort: Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe
Robert-Zünd-Strasse 4-6
6002 Luzern
Di
24
Mrz
More
Di
24
Mrz
More
31
Mrz
E03 - Energiewissen für Hauswarte
Dagmersellen, Die, 24.03.2020, 8:00 Uhr - Die, 31.03.2020, 12:00 Uhr
Nutzung / Betriebsoptimierung | Hauswarte | Kt. Luzern

 

Während zwei Nachmittagen erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Betrieb der haustechnischen Anlagen. Die Kursteilnehmenden erlernen das Optimieren der haustechnischen Anlagen und der Steuerungen. Sie erfahren wie die laufende Betriebskontrolle durchgeführt und wie die optimierten Einstellungen an der Anlage vorgenommen werden. Der Kurs vermittelt zudem das Fachwissen um mit einfachen betrieblichen Massnahmen Energie- und Kosteneinsparungen zu realisieren. Daraus ergibt sich eine messbare Reduktion des Energieverbrauches und der Energiekosten.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 790 80 60
Kosten: CHF 350.- exkl. MWSt
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Nidwalden, Obwalden und Zug betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.- (vorbehältlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle)
Veranstaltungsort: Dagmersellen
Das Kurslokal wird mit der Kursbestätigung bekanntgegeben.
Mi
25
Mrz
More
Mi
25
Mrz
M07 - Minergie-Kurs: Lüftungskonzepte für Wohngebäude
Luzern, Mit, 25.03.2020, 13:15 Uhr - Mit, 25.03.2020, 17:00 Uhr
Kt. Luzern | Fachplaner | Architekten | Minergie

 

Kursbeschrieb

Der Kurs vermittelt praxisorientiertes Wissen zu Planung und Realisierung modernen Lüftungskonzepten für Neubauten und Modernisierungen von Wohnbauten. Thematisch werden Lüftungssysteme und -geräte, Luftleitungen, Schallschutz, Komfort, Platzierung von Luftdurchlässen, Hygiene und Dampfabzugshauben behandelt. Schwerpunktmässig wird die praktische Planung geschult unter besonderer Beachtung von Stolpersteinen. Beispiele von verschiedenen Architekten werden aufgearbeitet und beurteilt.

 

Lernziele

  • Sie kennen unterschiedliche Lösungen für Wohnbauten sowohl für Neubau und Sanierungen.
  • Sie sind über verschiedene Lüftungssysteme orientiert und kennen die neusten Konzepte und technischen Erkenntnisse.
  • Sie kennen die Planungsgrundlagen für Lüftungsanlagen.

 

Zielpublikum

Architekten und andere Planende

 

Referent

Prof. H. Huber, HSLU T&A

 

Veranstalter:
OekoWatt AG

Hirschengraben 33a

6003 Luzern
Kosten: CHF 450.-, Unterlagen inklusiv
Minergie-Member und Minergie-Fachpartner erhalten 20 % Rabatt (Bitte unter "Bemerkungen" vermerken)
Veranstaltungsort: Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe
Robert-Zünd-Strasse 4-6
6002 Luzern
Do
26
Mrz
More
Do
26
Mrz
More
27
Mrz
S02 - Swissolarkurs - Solarwärme Basis
Luzern, Don, 26.03.2020, 8:00 Uhr - Fre, 27.03.2020, 17:00 Uhr
Solarenergie | Installateure

 

Kursbeschrieb
Den Teilnehmenden wird das Verständnis vermittelt, selbständig Standardanlagen für Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung zu planen und zu realisieren. Nach Abschluss des 2-tägigen Kurses kennen die Teilnehmenden die wichtigen Faktoren der thermischen Sonnenenergienutzung.

Zielpublikum

Fachleute mit einer elektro- oder haustechnischen Ausbildung, die ins Verzeichnis «Die Solarprofis®» aufge-nommen sind oder es werden wollen (zur Aufnahme müssen zusätzliche Kriterien erfüllt werden: www.swissolar.ch). Für die «Swissolar-Kursbestätigung» ist am Schluss des Kurses eine Prüfung zu den vermittelten Inhalten zu absolvieren.

Kursunterlagen
Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Kursdokumentation.

 

Veranstalter:
Energiefachstellenkonferenz Zentralschweiz
041 790 80 60
Kosten: pro Teilnehmer exkl. MWSt. inkl. Kursunterlagen

CHF 750.- Normalpreis (der Standardpreis für die Basiskurse beträgt CHF 950.-). Die Preisreduktion ermöglicht die grosszügige Unterstützung des Bundesamts für Energie (BFE)

Weitere Ermässigungen (siehe auch im PDF)
CHF 200.- Für Teilnehmende der Kantone LU, UR, SZ, OW, NW, ZG (vorbehaltlich der Zustimmung kantonaler Energiefachstellen)
Veranstaltungsort: Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe
Robert-Zünd-Strasse 4-6
6002 Luzern
> alle anzeigen