Gebäudetechnik

Im Zusammenspiel mit einer guten Gebäudehülle ist eine effiziente Erzeugung der Wärme von Wichtigkeit. Mit einer richtigen Auslegung der Anlage, einer guten Integration in das Gebäude und der Nutzung von erneuerbaren Energien kann die Gesamtenergieeffizienz von Bauten gesteigert werden.

Leistungsgarantie Haustechnik – Eine Dienstleistung von EnergieSchweiz

Mit dem Leistungsgarantie-Formular verbürgen sich Installations- und Planungsfirmen gegenüber der Bauherrschaft für die Qualität der Anlagen. Aus den Dimensionierungshilfen entnehmen Installations- und Planungsfirmen, was unter korrekter Dimensionierung haustechnischer Anlagen und guter Ausführungsqualität zu verstehen ist.

 

1. Schritt: Anlage dimensionieren

Für die einzelnen haustechnischen Anlagen ist eine Dimensionierungshilfe mit Berechnungsformeln und Beispielen verfügbar.

 

2. Schritt: Leistungsgarantie vereinbaren

Die Leistungsgarantie wird zwischen der Installations- respektive der Planungsfirma und der Bauherrschaft vereinbart. Die Bauherrschaft erhält damit die Garantie für eine gute Ausführungsqualität der Anlage.

 

3. Schritt: Abnahmeprotokoll erstellen

Nach Fertigstellung der Anlage ist von der Installations- und Planungsfirma ein Abnahmeprotokoll auszufüllen und der Bauherrschaft zu übergeben. Für Komfortlüftungen ist eine entsprechende Vorlage in den Unterlagen enthalten.

 

Gebrauchsanweisung

Leistungsgarantie Haustechnik (Gesamtausgabe)

Ermittlung der Wärmeerzeugerleistung

 

Komfortlüftung Leistungsgarantie

Komfortlüftung Dimensionierungshilfe

Komfortlüftung Abnahmeprotokoll


Wärmepumpen Leistungsgarantie

Wärmepumpen Dimensionierungshilfe

 

Holzheizungen Leistungsgarantie

Holzheizungen Dimensionierungshilfe

 

Sonnenkollektoren Leistungsgarantie

Sonnenkollektoren Dimensionierungshilfe

 

Gas- und Ölheizungen Leistungsgarantie

Gas- und Ölheizungen Dimensionierungshilfe

 

Umwälzpumpen Dimensionierungshilfe

KWL-Tool für Dimensionierung von Komfortlüftungen mit direkter Integration der Lüftungskomponenten

2.11.2015: Eine korrekte Dimensionierung bildet die Grundlage für eine energetisch, akustisch und hygienisch einwandfreie Lüftungsanlage. Von den normgerechten Luftvolumenströmen, über Schall und Druckverlust bis hin zur Wärmedämmung der Kanäle für Energienachweise lassen sich mit dem neuen KWL-Tool alle erforderlichen Dimensionierungen und Berechnungen fachgerecht und einfach durchführen. Die Dokumentation der Planungsarbeit ist dabei eine wesentliche Stärke des KWL-Tools.

Das KWL-Tool ist öffentlich zugänglich. Es steht Planern und Installateuren kostenlos zur Verfügung.

 

KWL-Tool

Effiziente Lüftungsanlagen realisieren

1.1.2014: Für Lüftungsanlagen sind verschiedene Regelwerke sowie gesetzliche Vorschriften zu beachten. Diese geben die Rahmenbedingungen für gute Lüftungsanlagen sowohl im Bereich Konzeption und Planung wie auch bei der Realisierung und Instandhaltung vor. Der Ratgeber «Effiziente Lüftungsanlagen» von EnergieSchweiz und suissetec bietet eine gute Übersicht über die relevanten Normen, Richtlinien und Merkblätter. Dadurch sollen effiziente und einfach instand zu haltende Anlagen realisiert werden.

 

Ratgeber Effiziente Lüftungsanlage

Lüftungsanlagen EnergieSchweiz

Wie gut sind Infrarot-Strahlungsheizungen wirklich?

1.1.2014: Eine "sensationelle Energiebilanz" wird den Infrarot-Heizungen attestiert – allerdings nur von den Herstellern. Da es sich bei diesen Angeboten um reine ElektroWiderstandheizungen handelt, erstaunt diese Einschätzung nicht nur Fachleute. Die Konferenz der Ostschweizer Energiefachstellen wollte es genau wissen und beauftragte die Hochschule Luzern (HSLU), Technik+Architektur, mit einer detaillierten Untersuchung.

 

Medienmitteilung Studie Effizienzvergleich IR vs WP

Schlussbericht Effizienzvergleich IR vs WP