Agenda

Sichtbar: 1 - 10 von 22
ajaxLoader
> alle anzeigen
Laufende Workshops
More
inhouse-Schulung für Ihr Team
Auf Wunsch, Laufende Workshops
Weiterbildung

 

Die inhouse-Schulung ist der kosteneffizienteste Weg um Ihr ganzes Team auf den neuesten Stand zu bringen. In einem halbtägigen Workshop erhalten Sie einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Bauen und zur energiebewussten Gebäudeerneuerung. Erfahren Sie, wie Sie den Energiebedarf eines Gebäudes beeinflussen und so mit einer zusätzlichen Kompetenz Ihre Kunden bedienen können.

 

Themenpalette Architekten und Planer:

  • Grundlagenwissen: Energiebilanz, Vorschriften, Labels
  • Wärme: Effiziente Bedarfsdeckung, Energieträger
  • Graue Energie: Entwurfliche und konstruktive Aspekte
  • Energie: Grundlagen und Anwendung
  • SIA-Effizienzpfad
  • Lüftungskonzepte, Komfortlüftungen
  • Sommerlicher Wärmeschutz: Einflussgrössen, Anforderungen
  • Strategie der Gebäudeerneuerung, Lösungsansätze
  • MINERGIE / MINERGIE-A / MINERGIE-P / MINERGIE-Eco
  • Energieeffiziente Raumbeleuchtung und Tageslichtnutzung

Themenpalette Gewerbebetriebe:

  • Spezielles Grundlagenmodul Gewerbe
  • Strategie der Gebäudeerneuerung
  • Gebäudehülle
  • Ersatz Wärmeerzeugung / Wärmepumpen
  • Vorschriften Heizung und Warmwasser
  • Wärme-Kraft-Koppelung
  • Sonnenenergie thermisch / elektrisch
  • Labels im Energiebereich / MINERGIE

 

Diese Schulungen finden laufend statt! Bitte vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin (041 768 66 66).

Die Anzahl der Kurse ist limitiert. Die Anmeldungen werden in ihrer Reihenfolge berücksichtigt.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: Eine inhouse-Schulung kostet normalerweise CHF 2'500.- exkl. MWSt.
Firmen aus den Kantonen Luzern, Obwalden, Uri und Zug können jedoch Zuschüsse bis zu CHF 2'200.- exkl. MWSt., vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle, erhalten.
Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf.
Veranstaltungsort: Im Büro der teilnehmenden Firma
Vormittag oder Nachmittag
Ideale Anzahl Teilnehmende: 6 bis 12
More
Energiewissen für Hauswarte
Auf Anfrage, Laufende Workshops
Weiterbildung

 

Während zwei Nachmittagen erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Betrieb der haustechnischen Anlagen. Die Kursteilnehmenden erlernen das Optimieren der haustechnischen Anlagen und der Steuerungen. Sie erfähren wie die laufende Betriebskontrolle durchgeführt und wie die optimierten Einstellungen an der Anlage vorgenommen werden. Der Kurs vermittelt zudem das Fachwissen um mit einfachen betrieblichen Massnahmen Energie- und Kosteneinsparungen zu realisieren. Daraus ergibt sich eine messbare Reduktion des Energieverbrauches und der Energiekosten.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 350.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden und Nidwalden betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.- (vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle)
Veranstaltungsort: Kursort auf Anfrage
2 Halbtage
August 2017
Mo
28
Aug
More
Mo
28
Aug
ENERGIE APÉRO LUZERN
Luzern, Mon, 28.08.2017, 17:30 Uhr - Mon, 28.08.2017, 19:00 Uhr
Fachveranstaltung | Kt. Luzern

 

5. Veranstaltung

 

Optimierte Nutzung von Erdwärmesonden

Dichtestress im Untergrund – Hilft Regeneration?
Florian Ruesch, Projektleiter Forschung, Institut für Solartechnik SPF, HSR Hochschule für Technik, Rapperswil

Neue Lösungsansätze eines Anbieters

Peter Lustenberger, Leiter Verkauf Deutschschweiz, Walter Meier AG, Schwerzenbach

 

Veranstalter:
ENERGIE APÉRO LUZERN

c/o e4plus AG

Kirchrainweg 4a

6010 Kriens
041 329 16 40
Kosten: CHF 30.- pro Teilnehmer/in
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern – Wirtschaft
Auditorium im 1. Obergeschoss
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
September 2017
Fr
08
Sep
More
Fr
08
Sep
Auffrischungskurs für Hauswarte
6343 Rotkreuz, Fre, 08.09.2017, 13:00 Uhr - Fre, 08.09.2017, 17:00 Uhr
Weiterbildung | Energiestadt

 

Das vorhandene Wissen aus dem Kurs «Energiewissen für Hauswarte» wird an einem Nachmittag aufgefrischt. Technologische Fortschritte und Hilfsmittel für die Kommunikation und Sensibilisierung der Gebäudenutzer werden thematisiert. Praktische Beispiele zeigen auf, wie das Thema Energie ins Tagesgeschäft integriert werden kann.


Kursinhalte:

  • LED und Beleuchtungssteuerung
  • Betriebsoptomierung von Heizungen und Lüftungsanlagen
  • Vorschriften und Standards
  • Tipps zur positiven Kommunikation mit Gebäudenutzern

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 250.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.- (vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle)
Veranstaltungsort: OekoWatt GmbH
Gebäude Rest. Bauerhof
Poststrasse 1
6343 Rotkreuz
Mi
13
Sep
More
Mi
13
Sep
MuKEn 2014 für Praktiker
Horw, Mit, 13.09.2017, 8:00 Uhr - Mit, 13.09.2017, 17:00 Uhr
Weiterbildung | MuKEn

 

Ziel des Kurses ist es, ein fundiertes Fachwissen zu der MuKEn 2014 zu vermitteln und vertiefen. Neue Formulare, Vollzugshilfen, Standardlösungen und Tools werden (soweit vorhanden) vorgestellt. Die Teilnehmenden erlernen die Anwendung der neuen Energievorschriften für konkrete Neubau- und Sanierungsprojekte.

Absolventen des Orientierungskurses “MuKEn 2014“ erweitern ihr dort erworbenes Grundwissen mit Aspekten der konkreten Umsetzung und profitieren von einem Spezialpreis.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 550.– inkl. Kursordner
(CHF 350.– für Absolventen eines Orientierungskurses „MuKEn 2014“)
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern – Architektur und Technik
Technikumstrasse 21
6048 Horw
Di
19
Sep
More
Di
19
Sep
ERFA-Meeting Energiestadt Zentralschweiz 2017-2
Arth, Die, 19.09.2017, 8:30 Uhr - Die, 19.09.2017, 16:30 Uhr
ERFA – Erfahrungsaustausch | Weiterbildung | Fachveranstaltung

 

Fernwärme in Gemeinden

 

Fernwärme ist eine komfortable Energie mit einer günstigen CO2-Bilanz. Für Konsumenten bietet Sie deshalb entscheidende Vorteile. An der aktuellen ERFA behandeln wir das Thema jedoch aus der Sicht der Gemeinden:

 

Wie sehen die Rollen und Aufgaben der Gemeinden aus? Welche Handlungspotentiale bestehen? Welche Chancen ergeben sich? Wie kann eine Gemeinde die Versorgung mit leitungsgebundener thermischer Energie langfristig sicherstellen? Auf was ist besonders zu achten?

 

Wie immer erhalten Sie beim ERFA wertvolle Inputs von Fachleuten und hören von erfolgreichen Lösungsansätzen in verschiedenen Gemeinden.

 

Weitere Informationen siehe PDF

 

Bitte beachten: bei der Onlineanmeldung bitte Teilnahme an Mittagessen und Veranstaltung eintragen.

 

Veranstalter:
Energiestadt / EnergieSchweiz für Gemeinden, Zentralschweiz
Kosten: Die Kosten der Veranstaltung werden von EnergieSchweiz für Gemeinden getragen.
Veranstaltungsort: Turnhalle / Aula Zwygarten
6415 Arth
Mi
20
Sep
More
Mi
20
Sep
More
21
Sep
Swissolar-Kurs Solarstrom Basis
Rotkreuz, Mit, 20.09.2017, 8:00 Uhr - Don, 21.09.2017, 17:00 Uhr
Weiterbildung | Solarenergie

 

Die Teilnehmenden sind nach dem Kurs in der Lage, verschiedene Solarstromanlagen korrekt zu realisieren und für Solarstrom kompetent zu argumentieren. Das erlangte Wissen kann beim Planen, bei der Montage und der Inbetriebnahme angewendet werden. Die Rahmenbedingungen sind im Wandel (KEV, EIV, StromVG). Ebenfalls werden die Vorgaben auf Seite Kontrollbehörden (ESTI, electrosuisse, NIN) oder auch zur Arbeitssicherheit auf dem Dach behandelt.

Dieser Kurs richtet sich an Fachleute mit einer elektrotechnischen Ausbildung und ist für die Aufnahme ins Branchenverzeichnis Solarprofis®.

 

Für die «Swissolar-Kursbestätigung» ist eine Prüfung zu den vermittelten Inhalten zu absolvieren. Mit bestandener Prüfung erfüllen Sie den Nachweis des Fachwissens für den Eintrag im Verzeichnis der anerkannten Fachkräfte «Die Solarprofis®» auf www.swissolar.ch.

Weitere Solarenergiekurse in der Zentralschweiz finden Sie im Internet unter www.solarevent.ch und www.swissolar.ch.

 

Kursdaten: 20. & 21. September 2017 jeweils von ca. 8.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 750.-
Im Flyer ersehen Sie die weiteren Rabatte auf die Kurskosten.
Veranstaltungsort: Hotel Bauernhof
Poststrasse 1
6343 Rotkreuz
(gleich neben dem Bahnhof)
Oktober 2017
Mi
18
Okt
More
Mi
18
Okt
MuKEn 2014 für Praktiker
Sarnen, Mit, 18.10.2017, 8:00 Uhr - Mit, 18.10.2017, 17:00 Uhr
Weiterbildung | MuKEn

 

Ziel des Kurses ist es, ein fundiertes Fachwissen zu der MuKEn 2014 zu vermitteln und vertiefen. Neue Formulare, Vollzugshilfen, Standardlösungen und Tools werden (soweit vorhanden) vorgestellt. Die Teilnehmenden erlernen die Anwendung der neuen Energievorschriften für konkrete Neubau- und Sanierungsprojekte.

Absolventen des Orientierungskurses “MuKEn 2014“ erweitern ihr dort erworbenes Grundwissen mit Aspekten der konkreten Umsetzung und profitieren von einem Spezialpreis.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 550.– inkl. Kursordner
(CHF 350.– für Absolventen eines Orientierungskurses „MuKEn 2014“)
Veranstaltungsort: Kantonsschule Obwalden
Mehrzwecksaal
Rütistrasse 5
CH-6060 Sarnen
Kantonsschule@ow.ch
Do
19
Okt
More
Do
19
Okt
More
26
Okt
Energiewissen für Hauswarte
Wollerau, Don, 19.10.2017, 13:00 Uhr - Don, 26.10.2017, 17:00 Uhr
Weiterbildung | Energiestadt

 

Während zwei Nachmittagen erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Betrieb der haustechnischen Anlagen. Die Kursteilnehmenden erlernen das Optimieren der haustechnischen Anlagen und der Steuerungen. Sie erfähren wie die laufende Betriebskontrolle durchgeführt und wie die optimierten Einstellungen an der Anlage vorgenommen werden. Der Kurs vermittelt zudem das Fachwissen um mit einfachen betrieblichen Massnahmen Energie- und Kosteneinsparungen zu realisieren. Daraus ergibt sich eine messbare Reduktion des Energieverbrauches und der Energiekosten.

 

Kursdaten: 19. & 26. Oktober 2017 jeweils von ca. 13.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 350.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.- (vorbehaltlich Zustimmung der kantonalen Energiefachstelle)
Veranstaltungsort: Freizeitpark Erlenmoos
Sihleggstrasse 4
8832 Wollerau
Mi
25
Okt
More
Mi
25
Okt
SIA 380/1 (2016) für Praktiker
Horw, Mit, 25.10.2017, 8:00 Uhr - Mit, 25.10.2017, 17:00 Uhr
Weiterbildung | Weiterempfehlung | Gebäudehülle

 

Im Dezember 2016 wurde die Ausgabe der SIA-Norm 380/1 in einer revidierten Fassung neu aufgelegt. Die Norm, welche die Berechung des Heizwärmebedarfs festlegt, ist eine wichtige Grundlage im Energiebereich. Sie findet demnächst voraussichtlich Anwendung beim Nachweis der Energievorschriften gemäss MuKEn 2014.
Im Kurs werden einerseits die Neuerungen dargestellt wie auch der Gesamtinhalt aufgefrischt, so dass die Teil-nahme für gübtere Anwender und Neueinsteiger gleichermassen empfohlen werden kann. Andererseits wird das Fachwissen in praktischen Übungen angewendet und vertieft, um auch Stolpersteine und konkrete Fragen behandeln zu können.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: Fr. 550.- inkl. Kursunterlagen und Mittagessen
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern, Technik und Architektur
Technikumstrasse 21
6048 Horw
> alle anzeigen