Agenda

Sichtbar: 1 - 10 von 30
ajaxLoader
> alle anzeigen
Laufende Workshops
More
inhouse-Schulung für Ihr Team
Auf Wunsch, Laufende Workshops
Weiterbildung

 

Die inhouse-Schulung ist der kosteneffizienteste Weg um Ihr ganzes Team auf den neuesten Stand zu bringen. In einem halbtägigen Workshop erhalten Sie einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Bauen und zur energiebewussten Gebäudeerneuerung. Erfahren Sie, wie Sie den Energiebedarf eines Gebäudes beeinflussen und so mit einer zusätzlichen Kompetenz Ihre Kunden bedienen können.

 

Themenpalette Architekten und Planer:

  • Grundlagenwissen: Energiebilanz, Vorschriften, Labels
  • Wärme: Effiziente Bedarfsdeckung, Energieträger
  • Graue Energie: Entwurfliche und konstruktive Aspekte
  • Energie: Grundlagen und Anwendung
  • SIA-Effizienzpfad
  • Lüftungskonzepte, Komfortlüftungen
  • Sommerlicher Wärmeschutz: Einflussgrössen, Anforderungen
  • Strategie der Gebäudeerneuerung, Lösungsansätze
  • MINERGIE / MINERGIE-A / MINERGIE-P / MINERGIE-Eco
  • Energieeffiziente Raumbeleuchtung und Tageslichtnutzung

Themenpalette Gewerbebetriebe:

  • Spezielles Grundlagenmodul Gewerbe
  • Strategie der Gebäudeerneuerung
  • Gebäudehülle
  • Ersatz Wärmeerzeugung / Wärmepumpen
  • Vorschriften Heizung und Warmwasser
  • Wärme-Kraft-Koppelung
  • Sonnenenergie thermisch / elektrisch
  • Labels im Energiebereich / MINERGIE

 

Diese Schulungen finden laufend statt! Bitte vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin (041 768 66 66).

Die Anzahl der Kurse ist limitiert. Die Anmeldungen werden in ihrer Reihenfolge berücksichtigt.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 300.- exkl. MWST für Firmen aus den Kantonen Luzern, Uri, Obwalden und Zug
Veranstaltungsort: Im Büro der teilnehmenden Firma
Vormittag oder Nachmittag
Ideale Anzahl Teilnehmende: 6 bis 12
More
Energiewissen für Hauswarte
Auf Anfrage, Laufende Workshops
Weiterbildung

 

Während zwei Nachmittagen erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick zum energiebewussten Betrieb der haustechnischen Anlagen. Die Kursteilnehmenden erlernen das Optimieren der haustechnischen Anlagen und der Steuerungen. Sie erfähren wie die laufende Betriebskontrolle durchgeführt und wie die optimierten Einstellungen an der Anlage vorgenommen werden. Der Kurs vermittelt zudem das Fachwissen um mit einfachen betrieblichen Massnahmen Energie- und Kosteneinsparungen zu realisieren. Daraus ergibt sich eine messbare Reduktion des Energieverbrauches und der Energiekosten.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 350.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden und Nidwalden betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.-
Veranstaltungsort: Kursort auf Anfrage
2 Halbtage
Juni 2016
Di
28
Jun
More
Di
28
Jun
Energiegesetz Kanton Luzern
Luzern, Die, 28.06.2016, 17:00 Uhr - Die, 28.06.2016, 18:30 Uhr
Seminar | Weiterbildung | Fachveranstaltung | Aktuell

 

Energiegesetz geht in Vernehmlassung

öffentlichen Informationsveranstaltungen:


Das Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement (BUWD) des Kantons Luzern eröffnet die Vernehmlassung zu einer Totalrevision des kantonalen Energiegesetzes. Das neue Energiegesetz knüpft an die nationalen und interkantonalen Entwicklungen an und stärkt die Nutzung von erneuerbaren Energien und energieeffizienten Technologien.

An zwei öffentlichen Informationsveranstaltungen (8. und 28. Juni 2016) informieren wir über den neuen Gesetzesentwurf:

 

Programm:
17.00 Uhr          Begrüssung (Erik Lustenberger, BUWD)
17.05 Uhr          Warum braucht es ein neues Energiegesetz? (Beat Marty, uwe)
17.25 Uhr          Was beinhaltet das neue Gesetz? (Dagmar Jans, BUWD)
17.45 Uhr          Wie soll das neue Gesetz umgesetzt werden? (Jules Gut, uwe)
18.05 Uhr          Wesentliche Änderungen für die Gemeinden (Fabian Peter und
                            Erich Leuenberger, VLG-Bereich BUWD)
18.15 Uhr          Fragen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Online via "Anmelden-Link" oder
Kontakt: Jules Gut, Leiter Energiefachstelle (Tel. 041 228 61 46, jules.gut@lu.ch)

 

Veranstalter:
Umwelt und Energie Kanton Luzern

Libellenrain 15

Postfach 3439

6002 Luzern
Kosten: Die Kosten werden vollumfänglich vom Kanton Luzern getragen
Veranstaltungsort: im Campus Sursee, Seminarzentrum, Leidenbergstrasse 17, Sursee
August 2016
Do
25
Aug
More
Do
25
Aug
MuKEn 2014 / Energie im Bauwesen
Einsiedeln, Don, 25.08.2016, 13:00 Uhr - Don, 25.08.2016, 17:00 Uhr
Weiterbildung | MuKEn

 

Mit der Übernahme der Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn) in die kantonalen Bau- und Energiegesetzgebungen wurden die Anforderungen an Gebäude in den letzten Jahren laufend verschärft. Mit den MuKEn 2014 findet wiederum eine Anpassung statt. Gleichzeitig stehen den Bauherrschaften mit dem Label MINERGIE®, dem Gebäudeenergieausweis der Kantone (GEAK®) und verschiedenen anderen Labels eine breite Palette zur Beurteilung und Zertifizierung der energetischen Qualität eines Gebäudes zur Verfügung.


Dieser Kurs gibt einen Überblick zu den Anforderungen der MuKEn 2014 an Gebäudehülle und Haustechnik beim Um- und Neubau. Es wird aufgezeigt, wie und wie weit die heute bestehenden Standards und Labels diese Anforderungen berücksichtigen. Soweit bereits bekannt, werden auch die zukünftige Entwicklung der Vorschriften und der Standards behandelt.

 

 

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 350.-
Veranstaltungsort: Hotel 3 Könige
Paracelsuspark 1
8840 Einsiedeln
Mi
31
Aug
More
Mi
31
Aug
energienetz-zug Roundtable
Zug, Mit, 31.08.2016, 17:30 Uhr - Mit, 31.08.2016, 19:00 Uhr
Fachveranstaltung | Workshop | Kt. Zug

 

Eigenstromverbrauch – Umsetzung und Erfahrung

 

Referent: Michael Bannwart, WWZ

 

 

Roundtable sind Kurzveranstaltungen mit einer anschliessenden Diskussionsrunde, mit einem kleinen Apéro.


Ziel ist es aktuelle Themen aufgreifen zu können und diese auch zu diskutieren.


Dies ist ebenfalls eine Plattform für die Vereinsmitglieder eigene Arbeiten/Objekte zum Thema Energieeffizienz vorzustellen.


Der Roundtable findet jeden 2 Monat, jeweils an einem Mittwoch statt.

 

Veranstalter:
energienetz-zug

Postfach 1401

6301 Zug
041 728 23 82
Kontakt: Verein energienetz-zug, 041 781 13 13, verein@energienetz-zug.ch
Veranstaltungsort: Kantonale Verwaltung
Sitzungszimmer EG
Aabachstrasse 5
6300 Zug
September 2016
Mo
05
Sep
More
Mo
05
Sep
ENERGIE APÉRO LUZERN
Luzern, Mon, 05.09.2016, 17:30 Uhr - Mon, 05.09.2016, 19:00 Uhr
Fachveranstaltung | Kt. Luzern

 

5. Veranstaltung
Jubiläumsveranstaltung – 20 Jahre Energie Apéro Luzern

Der Energie Apéro Luzern feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Dieser Anlass findet im Grand Casino Luzern statt. Das Hauptreferat wird Prof. Dr. Anton Gunzinger halten. Der ETH-Professor und Unternehmer geht in seinem Buch «Kraftwerk Schweiz» der Frage nach, wie die Schweiz ihren Ressourcenverbrauch ohne Einbussen ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und unter Beibehaltung des Wohlstands drastisch verringern kann.


Die Trägerschaft des Energie Apéros Luzern wird durch Regierungsrat Robert Küng und Stadtrat Adrian Borgula vertreten.

 

Mit anschliessendem Apéro.

 

Veranstalter:
ENERGIE APÉRO LUZERN

c/o Virginia Bründler-Parisi, Wettstein & Partner GmbH, Bodenstrasse 23

6403 Küssnacht a. Rigi
041 854 10 40
Kosten: CHF 30.- pro Teilnehmer/in
Veranstaltungsort: Grand Casino Luzern
Haldenstrasse 6
6006 Luzern
Di
06
Sep
More
Di
06
Sep
Auffrischungskurs für Hauswarte
Luzern-Littau, Die, 06.09.2016, 13:00 Uhr - Die, 06.09.2016, 17:00 Uhr
Weiterbildung | Energiestadt

 

Das vorhandene Wissen aus dem Kurs «Energiewissen für Hauswarte» wird an einem Nachmittag aufgefrischt. Technologische Fortschritte und Hilfsmittel für die Kommunikation und Sensibilisierung der Gebäudenutzer werden thematisiert. Praktische Beispiele zeigen auf, wie das Thema Energie ins Tagesgeschäft integriert werden kann.


Kursinhalte:

  • LED und Beleuchtungssteuerung
  • Betriebsoptomierung von Heizungen und Lüftungsanlagen
  • Vorschriften und Standards
  • Tipps zur positiven Kommunikation mit Gebäudenutzern

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 250.-
Für Teilnehmende aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug betragen die Kurskosten dank kantonaler Unterstützung lediglich CHF 150.-
Veranstaltungsort: Zentrum St. Michael
Blattenmoosstrasse 8
6014 Luzern-Littau
Di
06
Sep
More
Di
06
Sep
Anwendung EnerCoach Online
Luzern, Die, 06.09.2016, 13:30 Uhr - Die, 06.09.2016, 17:00 Uhr
Weiterbildung | Energiestadt

 

Ziel des Kurses ist die fachgerechte Erstellung einer Energiebuchhaltung und die Verwendung von EnerCoach Online. Die Teilnehmenden lernen, wie ein Gebäude korrekt erfasst wird und wie die entsprechenden Eingaben festzulegen oder zu berechnen sind. Die Teilnehmenden werden befähigt, die Auswertungen zu plausibilisieren, zu interpretieren und diese verständlich zu präsentieren.

 

Kursinhalt:

  • Grundlagen der Energiebuchhaltung
  • EnerCoach Online
  • Objektdaten
  • Verbrauchsdaten
  • Praktische Anwendungsbeispiele
  • Möglichkeiten zur Beeinflussung des Energieverbrauchs

Der Kurs richtet sich an Personen, welche mit der Erstellung der Energiebuchhaltung beschäftigt sind. Es sind dies Vertreter aus Gemeinden und EnergiestadtberaterInnen.

 

Die Weiterbildung findet ebenfalls am 27. Juni in Wil (SG) und am 28. Juni in Olten statt.

 

Veranstalter:
Nova Energie GmbH

Schachenallee 29

5000 Aarau
062 834 03 00
Kosten: CHF 300.00, bzw. CHF 200.00 für Mitglieder Trägerverein Energiestadt
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern – Wirtschaft
Raum 4.02
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
Mi
07
Sep
More
Mi
07
Sep
KWL-Tool – Dimensionierung von Komfortlüftungen
Luzern, Mit, 07.09.2016, 13:30 Uhr - Mit, 07.09.2016, 17:00 Uhr
Weiterbildung | Gebäudetechnik

 

Heute gibt es kaum noch Neubauten in welchen keine kontrollierte Wohnraumlüftungsanlage (KWL) eingebaut sind. Die korrekte Dimensionierung einer KWL-Anlage ist elementar, denn sie bietet die Grundlage für eine energetisch, hygienisch und akustisch einwandfreie Lüftungsanlage – ebenfalls bei Nachrüstungen bestehender Bauten.


Mithilfe des KWL-Tools können Planer eine saubere und nachvollziehbare Dimensionierung der KWL-Anlage gewährleisten. Während des Kurses wird aufgezeigt, wie dieses Online-Werkzeug am effizientesten genutzt werden kann. Es wird zusätzliches Fachwissen vermittelt und mit praxisbezogenen Beispielen gearbeitet.

 

Veranstalter:
Energieberatungszentrale der Zentralschweizer Kantone
041 768 66 66
Kosten: CHF 350.- inkl. Kursordner
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern - Wirtschaft
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
Mo
12
Sep
More
Mo
12
Sep
More
13
Sep
Energie-Optimierung mit Pinch-Analyse – Modul 3
Horw, Mon, 12.09.2016, 8:30 Uhr - Die, 13.09.2016, 16:30 Uhr
Weiterbildung

 

Die HSLU hat in den vergangenen Jahren mit Unterstützung des Bundesamt für Energie (BFE) und der Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) die benutzerfreundliche Software PinCH für die praktische und kostengünstige Durchführung von Pinch-Analysen in der Industrie entwickelt.

 

Im Rahmen der Module 3 & 4 werden fortgeschrittene Themen behandelt, die auf den Inhalten der Module 1 & 2 aufbauen. Entsprechende Vorkenntnisse werden vorausgesetzt.


Modul 3 – Pinch-Analyse für mehrere Prozesse/Betriebsfälle:

 

Pinch-Analyse mehrerer Prozesse

  • Energiemodellierung
  • WRG-Potenzial zwischen Prozessen
  • Integration von Zwischenkreisläufen
  • Optimierung ganzer Areale/Werke (Total Site Analysis)

Pinch-Analyse von Prozessen mit mehreren Betriebsfällen (Multiple Operating Case)

    • Modellierung
    • Energie- und Kostenziele
    • Strategien für die Optimierung
    • Wärmeübertrager-Netzwerke

    Zielpublikum

    Fachleute aus den Bereichen Verfahrenstechnik, Energietechnik, Umwelttechnik, Gebäudetechnik. Verantwortliche für Energieplanung, Energiemanagement, Nachhaltigkeit usw. aus Industrie und Behörden.

     

    Anmeldungen bitte bis 2 Wochen vor dem Modul.

     

    Veranstalter:
    Hochschule Luzern Technik & Architektur

    Technikumstrasse 21

    Postfach

    6048 Horw
    +41 41 349 33 11
    Kontakt: Marino Brauchli, marino.brauchli@hslu.ch, 041 349 35 22
    Kosten: CHF 1300.- pro Modul
    inkl. Verpflegung, Kursunterlagen und zeitlich limitierter Vollversion von PinCH 2.0.
    Rabatte: 10% für Besuch von 3 Modulen und 15% für alle 4 Module
    Veranstaltungsort: Hochschule Luzern
    Technik & Architektur
    Technikumstrasse 21
    6048 Horw
    > alle anzeigen